Erstellt am 29. September 2015, 18:20

von APA/Red

20-Jähriger von Traktor überrollt. Auf einem Firmengelände in Bruck an der Leitha ist es am Dienstag zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen.

 |  NOEN, ED Lechner
Ein 20-Jähriger wurde bei Reparaturarbeiten von einem Traktor überrollt und schwer verletzt. Laut der NÖ Landespolizeidirektion dürfte der Traktorfahrer beim Zurücksetzen nicht bemerkt haben, dass der Arbeiter noch unter dem Fahrzeug lag.

Der 48-Jährige aus dem Bezirk Neusiedl am See hatte den Traktor mit laufendem Motor vor der Werkstatt abgestellt. Der 20-Jährige aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung sollte das Zugpendel abmontieren. Als der 48-Jährige einige Minuten später zusammen mit einem weiteren Angestellten zurückkehrte und die Zugmaschine in Bewegung setzte, kam es zu dem Unglück.

Das zuständige Arbeitsinspektorat wurde den Unfallerhebungen beigezogen. Der Schwerverletzte wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Unfallkrankenhaus Wien-Meidling geflogen.