Höflein

Erstellt am 14. Juni 2017, 06:00

von Theresa Puchegger

Höflein bleibt weiter ohne Arzt-Ordination. Bezirkshauptmannschaft erteilte geplanter Hausapotheke einen negativen Bescheid. Damit ist auch die Arzt-Praxis gescheitert.

Die Ordination in Höflein bleibt wohl noch länger geschlossen.  |  NÖN

Seit fast sechs Jahren warten die Höfleiner mittlerweile schon auf einen Nachfolger für den ehemaligen Gemeindearzt Erwin Schenzel – und sie dürften sich auch weiterhin in Geduld üben müssen.

Denn aus der geplanten Zweitordination von der Brucker Ärztin Elisabeth Leonardelli wird nun doch nichts werden. Die Bezirkshauptmannschaft erteilte der gewünschten Hausapotheke eine Absage – damit ist das Projekt nun endgültig gestorben.

Warum die Hausapotheke nicht bewilligt wurde und was nun die Gemeinde dazu sagt, das lest ihr in der Printausgabe der Brucker NÖN oder im e-paper.