Erstellt am 22. Juni 2016, 11:35

von APA Red

Alko-Lenkerin prallte mit Auto gegen Hausmauer. Eine alkoholisierte Lenkerin ist am Dienstag mit ihrem Pkw in Himberg (Bezirk Wien-Umgebung) gegen ein Verkehrszeichen und die Mauer eines Wohnhauses geprallt.

 |  NOEN
Die 49-Jährige wurde mit Verletzungen in das Landesklinikum Mödling gebracht. Der Frau wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, zudem wird sie der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt, teilte die NÖ Polizei am Mittwoch mit.

Die Lenkerin aus dem Bezirk Wien-Umgebung war abends Richtung Maria Lanzendorf unterwegs und dürfte teilweise auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Um eine Kollision mit entgegenkommenden Fahrzeugen zu verhindern, soll die 49-Jährige ihren Wagen verrissen haben, wodurch sie ein Verkehrsschild und eine Mauer rammte.