Erstellt am 14. April 2016, 05:14

von Susanne Müller

Alte Wienerstraße: Startschuss für Teil II. Am Montag nahmen die Bagger wieder die Arbeit auf. Bis zum Herbst soll der Straßenzug samt Nebenanlagen fertig sein.

Bürgermeister Richard Hemmer mit Straßenmeister Felix Böhm und dessen Mitarbeitern Herbert Hinterbuchinger, Hannes Schulz und Gerhard Preis beim Baubeginn der zweiten Etappe auf der Alten Wienerstraße.  |  NOEN, Foto: Müller

Auf Höhe Dürndorfergasse begannen am Montag die Mitarbeiter der Straßenmeisterei die Gehsteige stadtauswärts zu entfernen. Links wurde bereits ein provisorischer Gehweg eingerichtet. „Nun werden rechts Kanal- und Wasserleitungen, sowie die Beleuchtung in Angriff genommen“, so Straßenmeister Felix Böhm.

Wie berichtet gibt es auch für den zweiten Teil der Alten Wienerstraße die Zusage des Landes, die Nebenanlagen durch die Straßenmeisterei erneuern zu lassen. „Für die Gemeinde ist das eine sehr kostengünstige Lösung“, zeigte sich SP-Stadtchef Richard Hemmer erfreut.