Erstellt am 17. Dezember 2015, 05:13

von Otto Havelka

Rock zu Weihnachten: Altmann spielt Simon. Die Brucker Rock-Legende Manfred Altmann widmet seinen Auftritt beim Weihnachts-Rockkonzert seinem Freund Paul Simon.

»The Base« spielen zum zweiten Mal beim Weihnachtsrock auf.  |  NOEN, Fotos: Havelka
Nachdem sich der Brucker Alt-Rocker Manfred Altmann im vergangenen Jahr beim traditionellen Weihnachtsrock-Konzert im Stadttheater Songs von Eric Burdon vornahm, widmet er sich heuer seinem musikalischen Freund Paul Simon. Der große Durchbruch gelang diesem 1965 im Duo „Simon & Garfunkel“ mit dem Hit „The Sound of Silence“.

Neben der – unter Garantie gefühlsträchtigen – Reminiszenz an die guten alten Pop- und Rockzeiten ist auch die Grazer Indi-Rock-Gruppe „The Base“ zu hören. Das umtriebige Trio präsentierte im Frühjahr sein neues Album „Where Is My Weather“ und fasziniert nicht zuletzt durch die sinnliche Stimme des Bandleaders und Gitarristen Norbert Wally.

Ebenfalls in Trio-Besetzung präsentiert sich die tschechische „Urband“ mit einer Mischung aus Blues, Folk und Chansons in Punkrock-Manier.
Termin: Samstag, 19. Dezember, 20 Uhr, Stadttheater. Tickets gibt´s im Vorverkauf um elf Euro bei Sparkasse Bruck, Buchhandlung Riegler und unter freiraum@schule.at.
Abendkassa: 13 Euro.