Pellendorf

Erstellt am 10. April 2017, 11:37

von Otto Havelka

Feuerrwehr und Rettung üben für den Ernstfall.

Mehr als 120 Mitarbeiter von Rotkreuz-Stellen in den Bezirken Bruck und Mödling sowie der Feuerwehren Pellendorf, Himberg, Velm und Zwölfaxing naheman am Samstag in Pellendorf an einem "Fire & Rescue Trainingsday" teil.

Geübt wurde die Koordination bei gemeinsamen Einsätzen anhand von vier realisitisch dargestellten Notfällen: Bei einem Betriebsunfall bei Holzschneidearbeiten, Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen, Bergung von Verletzten aus dem Wasser sowie der Behandlung von Kindern und Säuglingen wurde die reibungslose Zusammenarbeit zwischen den Einsatzkräften trainiert.