Götzendorf an der Leitha

Erstellt am 07. Juli 2016, 18:15

von Freiwillige Feuerwehr

Mähdrescher und Zug kollidierten!. Am Donnerstagnachmittag ist es auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Götzendorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Feuerwehr

Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einen Mähdrescher und einer Zuggarnitur. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die aufwändigen Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden an. Warum es zum Zusammenstoß gekommen ist ist noch unklar. Neben der Feuerwehr Götzendorf standen die Polizei und die ÖBB im Einsatz.

Einsatzdoku.at/Schulz

Einsatzdoku.at/Schulz