Erstellt am 14. Dezember 2015, 09:38

von Gerald Burggraf

Herz für Bedürftige. Christof Kimmelmann schenkt am 17. Dezember kostenlos Suppe und Honigtee an sozial schwache Brucker aus.

 |  NOEN, Burggraf

Das Gasthaus zur Linde der Familie Kimmelmann ist eine Institution im Brucker Stadtbild. Dessen ist sich auch Inhaber Christof Kimmelmann bewusst. Mit einer karitativen Aktion am 17. Dezember unterstreicht er nun den Stellenwert seines Lokals in Bruck.

Benefiz für Bruck

„Es soll ein Weihnachtsgeschenk für bedürftige Bruckerinnen und Brucker sein“, streicht er im NÖN-Gespräch den Benefizcharakter der Aktion hervor. So wird er am Donnerstagnachmittag – zu dieser Zeit ist das Gasthaus normalerweise zu – mit seinem Team eine kräftige hausgemachte Suppe mit Speck, Zwiebel und vielem mehr sowie einen Honigtee mit Rum kostenlos ausschenken. Und das alles so lange der Vorrat reicht. Für jene Brucker, die nicht zu den Bedürftigen der Stadt gehören, wird Kimmelmann eine Spendenbox aufstellen. „Es gibt genug Menschen in Bruck, die Hilfe benötigen“, weiß der Gastronom. Die eingeworfenen Spenden wandern dann natürlich auch 1:1 an eine soziale Einrichtung oder ein soziales Projekt in seiner Heimatstadt.