Göttlesbrunn-Arbesthal , Höflein

Erstellt am 01. Juli 2016, 11:37

Zwei Radfahrer stießen zusammen. Zwei Radfahrer sind Donnerstagnachmittag im Bezirk Bruck an der Leitha seitlich zusammengestoßen und gestürzt.

 |  Symbolbild

Die Männer (67 und 64) wurden zum Teil schwer verletzt. Sie waren gemeinsam mit einem dritten Radfahrer auf einer Verbindungsfahrbahn zwischen Höflein und Göttlesbrunn unterwegs gewesen, als es aus unbekannten Gründen zur Kollision kam, teilte die NÖ Polizei zum Unfallhergang mit.

Der 67-Jährige wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Mödling geflogen. Der 64-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Spital nach Hainburg gebracht.