Erstellt am 26. November 2015, 05:08

von Josef Rittler

Von Pkw gerammt: 75-Jährige verstorben. Pensionistin wurde von Pkw-Lenker übersehen, auf dem Schutzweg angefahren und sieben Meter weggeschleudert.

 |  NOEN, BilderBox.com

Ein 60-Jähriger lenkte am Freitag gegen 6.40 Uhr seinen Wagen auf der Straße von Hof kommend Richtung Mannersdorf Ortsmitte. Gleichzeitig wollte die 75-jährige Pensionistin einen Schutzweg überqueren.

Der Lenker hatte laut Polizei die Fußgängerin offensichtlich übersehen, es kam zum Zusammenstoß. Die Pensionistin wurde durch den Anprall weggeschleudert und kam erst sieben Meter nach dem Schutzweg am rechten Fahrbahnrand auf dem Asphalt zu liegen. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert werden. Leider war alle ärztliche Kunst angesichts der Verletzungen machtlos und die Pensionisten verstarb am Sonntag.

Eine Obduktion zur genauen Klärung der Todesursache wurde angeordnet.