Erstellt am 11. März 2016, 08:19

von NÖN Redaktion

Pkw-Lenkerin rammte Zaunsteher. Am Donnerstag musste die FF Enzersdorf frühmorgens zu einer Fahrzeugbergung im Kreuzungsbereich LB 10 mit der L2001 ausrücken.

 |  NOEN, FF Enzersdorf/Fischa
Eine Fahrzeuglenkerin hatte die Kontrolle über ihren Pkw verloren und war frontal gegen einen Zaunsteher gekracht und in einer Sträuchergruppe zum Stehen gekommen. Die Frau wurde vom Roten Kreuz versorgt.

Das schwer beschädigte Fahrzeug wurde mittels Seilwinde aus dem Gestrüpp gezogen und abtransportiert. Während der rund einstündigen Bergungsarbeiten musste der Verkehr wechselseitig am Unfallort vorbeigelotst und kurzzeitig sogar komplett angehalten werden.