Erstellt am 30. Januar 2016, 11:52

von APA/Red

Pkw-Zusammenstoß an Kreuzung: Fünf Verletzte. An einer Kreuzung in Bruck an der Leitha sind am Freitag gegen 18.30 Uhr zwei Pkw frontal zusammengestoßen, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit.

 |  NOEN, Bilderbox.com
Fünf Personen, darunter zwei Kinder, wurden verletzt.

Der Aussendung zufolge war ein 50-Jähriger mit seiner Frau auf der LB211 Richtung Stadt unterwegs gewesen und passierte die Kreuzung auf der Autobahnüberführung Bruck Ost bei Grünlicht. Zur selben Zeit wollte eine aus der Stadt kommende 39-Jährige nach links abbiegen, um auf die A4 (Ostautobahn) aufzufahren. Die beiden Lenker konnten eine Kollision nicht mehr verhindern, so die Polizei.

Im Wagen der Frau hatten sich auf der Rückbank ihre beiden Söhne im Alter von neun und sieben Jahren befunden. Alle Beteiligten wurden ins Landesklinikum Hainburg gebracht.