Erstellt am 22. Dezember 2015, 13:52

12.000 Besucher bei Adventmarkt. Ybbsitz konnte am Wochenende einen Besucherrekord erzielen.

 |  NOEN, Leo Lugmayer
Noch nie in der 18-jährigen Geschichte haben so viele Menschen die Ybbsitzer Schmiedeweihnacht besucht. „Wir haben 12.000 Eintrittskarten ausgegeben“, sagt Susanne Rumpl, FeRRUM-Leiterin und Mastermind hinter der Organisation des Weihnachtsmarktes, der Strahlkraft bis nach Linz und Wien besitzt.

Dabei wurden nur jene gezählt, die Karten lösten, um in eines der Gebäude – Haus der Begegnung, Sonneck, Aigner, Wagner, FeRRUM, Musikheim – zu kommen. Kinder gingen überhaupt frei.

100 Schmiede aus acht Nationen nahmen an einem Schmiedewettbewerb zum Thema „Verbindungen schmieden“ teil. „Rundum ein Erfolg der vielen Hände“, zeigte sich Bürgermeister Josef Hofmarcher zufrieden.