Erstellt am 22. Februar 2016, 08:46

von NÖN Redaktion

Achtjähriger blieb bewusstlos auf Piste liegen. Auf der Distelpiste am Ötscher kam es am Samstagvormittag zu einem schweren Skiunfall.

 |  NOEN, APA (AKTIVNEWS.AT)
Ein achtjähriger Schüler aus dem Bezirk Scheibbs hatte vom Liftausstieg weg die von oben kommende Oberösterreicherin (54) übersehen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Skifahrer.

Der Bub blieb dabei bewusstlos auf der Piste liegen und wurde nach Erstversorgung durch die Bergrettung mit dem Rettungshubschrauber C15 mit Verdacht auf Kopfverletzungen ins LK Amstetten geflogen. Die Skifahrerin erlitt Prellungen im Oberschenkel. Beide Skifahrer trugen einen Sturzhelm.