Erstellt am 09. November 2015, 11:47

Alle Veranstaltungen im Erlauftal auf einen Blick.

Am 13., 14., 20. und 21. November spielt das Theaterensemble Gresten die Komödie „4 nach 40“. In der Kulturschmiede Gresten werden Helga Heigl-Puchebner, Claudia Weissensteiner, Bürgermeister Wolfgang Fahrnberger (erstmals dabei!) und Karl Kreipl die Zuschauer begeistern. privat  |  NOEN, privat

SCHEIBBS

Mittwoch, 11. November

Die Welt der Skorpione. Sternzeichenabend Skorpion „Die Kraft der eigenen Überzeugung“ mit Regina Traunfellner-Kugler, ab 19 Uhr, Erlaufpromenade 32-34, Infos: 0699/17093469.

Donnerstag, 12. November

Theaterherbst. Aufführung der Tragikkomödie „Das weite Land“ von Arthur Schnitzler im kultur.portal, um 19.30 Uhr. VVK: 14 Euro. AK: 16 Euro. Kartentelefon: 0664/3735643.

Freitag, 13. November

Theaterherbst. Aufführung der Tragikkomödie „Das weite Land“ von Arthur Schnitzler im kultur.portal, um 19.30 Uhr. VVK: 14 Euro. AK: 16 Euro. Kartentelefon: 0664/3735643.

Vortrag mit Kromp-Kolb. Im Rathausfestsaal steht ab 18.45 Uhr das Thema „Das Anthropozän: Der Klimawandel als Beispiel menschlichen Eingreifens in der Natur“ am Programm. Als Vortragende kommt Universitätsprofessorin und Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb von der BOKU Wien nach Scheibbs. Die Naturkundliche Gesellschaft Mostviertel lädt dazu ein.

Samstag, 14. November

Barockkonzert. Das Barockensemble des Kammerorchesters Scheibbs gibt um 19.30 Uhr ein Konzert in der Klosterkirche Scheibbs. Das Programm umfasst Werke von Johann Heinrich Schmelzer, Francesco Veracini, Georg Philipp Telemann, Charles Avison, Kaiser Leopold I und Johann Christoph Friedrich Bach. Als Solisten wirken Andreas Jordan und Martin Grabner am Horn. Die Leitung hat Judith McGregor inne. Karten im Vorverkauf um 12 Euro bei den Sparkassen Scheibbs, Purgstall und Wieselburg, den Buchhandlungen Ebner und Widhalm, der Volksbank und der Raiffeisenbank Scheibbs. Abendkasse: 15 Euro. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Freie Platzwahl.

Theaterherbst. Aufführung der Tragikkomödie „Das weite Land“ von Arthur Schnitzler im kultur.portal, um 19.30 Uhr. VVK: 14 Euro. AK: 16 Euro. Kartentelefon: 0664/3735643.

Sonntag, 15. November

Wanderung. Von Reinsberg nach Gresten führt die Wanderung des ÖTK. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Bahnhof Scheibbs.

Montag, 16. November

Gesundheitsvortrag. Um 18.30 Uhr beginnt im Landesklinikum Scheibbs der nächste Vortrag im Rahmen der Reihe Treffpunkt Gesundheit. Primar Albert Reiter spricht über „Keine Angst vor einer Operation – Sie haben ja einen Anästhesisten, der Sie betreut“. Eintritt frei!

Frauen in der Kirche. Anna Rosenberger, Diözesanvorsitzende der katholischen Frauenbewegung, spricht um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Scheibbs über „Frauen in der Kirche – berufen – befähigt – beauftragt. Frauen sollen in ihren Visionen und Berufungen gestärkt und ermutigt werden.

Eröffnung. Um 10 Uhr wird das neue Beratungszentrum der Caritas (Kapuzinerplatz 1) eröffnet. Außerdem wird von 9 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür geladen. Als Ehrengäste werden unteranderem Landesrat Maurice Androsch und Friedrich Schuhböck, Direktor der Caritas der Diözese erwartet.

Mittwoch, 18. November

Burnout-Prävention. Die NÖ Gebietskrankenkasse lädt zum Vortrag „Burnout-Prävention und Work-Life-Balance“ mit Norman Schmid in den Rathaussaal Scheibbs. Beginn: 18.30 Uhr. Anmeldung erforderlich: 050899-1954.

GÖSTLING

Samstag, 14. November

Diavortrag. „Von Wien ins Herz der Dolomiten“ ist der Titel des Diavortrages, den Hanspeter Schager ab 20 Uhr im PfarrKulturHaus zeigt.

GRESTEN

Freitag, 13. November

Komödie „4 nach 40“. Das Theaterensemble Gresten bringt ab 20 Uhr die Schindlecker-Komödie „4 nach 40“ in der Kulturschmiede zur Aufführung.

Samstag, 14. November

Komödie „4 nach 40“. Das Theaterensemble Gresten bringt ab 20 Uhr die Schindlecker-Komödie „4 nach 40“ in der Kulturschmiede zur Aufführung.

ÖAAB-Schnapsen. Die 32. Auflage des beliebten ÖAAB-Schnapsens „Jeder gegen jeden“ steigt ab 18 Uhr im Gasthaus Auer. Teilnahmeberechtigt sind alle ÖVP-Mitglieder und deren Partner Information: 0676/3439192 bei Sabine Osanger.

Freitag, 20. November

Komödie „4 nach 40“. Das Theaterensemble Gresten bringt ab 20 Uhr die Schindlecker-Komödie „4 nach 40“ in der Kulturschmiede zur Aufführung.

Samstag, 21. November

Komödie „4 nach 40“. Das Theaterensemble Gresten bringt ab 20 Uhr die Schindlecker-Komödie „4 nach 40“ in der Kulturschmiede zur Aufführung.

LUNZ AM SEE

Freitag, 13. November

Wasser.Fisch.Mensch. Die Eisenstraße NÖ bietet gemeinsam mit ihrem Projektpartner, dem Wassercluster Lunz, am Freitag ab 10 Uhr einen Kurs in der Fischveredelung an. Experte Johannes Hager führt die Teilnehmer im Wassercluster Lunz in die Kunst des richtigen Filetierens, Räucherns und Beizens von Forellen ein. Das Kursangebot ist Teil des LEADER-Projekts „Wasser.Fisch.Mensch“ und umfasst theoretische Grundlagen ebenso wie praktische Tipps. „Noch sind Restplätze frei“, berichtet Eisenstraße-Projektbetreuer Manuel Filzwieser. Anmeldung und Infos: 0650/2029555.

Samstag, 14. November

Skibasar. Der Elternverein lädt von 9 bis 11 Uhr zu Skibasar und Stehcafé in die Neue Mittelschule.

OBERNDORF

Mittwoch, 11. November

Frauenfrühstück. Wie jedes Jahr zu Faschingsbeginn organisieren die ÖVP-Frauen wieder ein lustiges Frauenfrühstück. Beginn ist um 8 Uhr im Landgasthaus Burmühle. Obfrau Helga Penzenauer freut sich über zahlreiche Besucherinnen und über natürlich auch über Verkleidung.

Samstag, 14. November

Jugendveranstaltung. In der Burmühle findet ab 20 Uhr die „feel good party“ statt.

Sonntag, 15. November

Bunter Nachmittag. „G‘sungen und g‘spielt“ heißt es ab 14 Uhr im Gasthaus Penzenauer, wenn Anna Hörhan und die Mostviertler Zitherfreunde zum bunten Nachmittag in das Gasthaus Penzenauer laden. Mitwirkende sind die Kerschbam Musi, der Texinger Dreier, die Oberndorfer Ocarina-Musi und natürlich die die Mostviertler Zitherfreunde. Zu hören sind außerdem Mundartgedicht. Die Moderation übernimmt Alfred Luger. Eintritt: freiwillige Spende. Nähere Information: 0680/5598532.

PURGSTALL

Mittwoch, 11. November

Seniorenbund. Die Purgstaller Senioren treffen sich um 14 Uhr zum volksmusikalischen Reigen mit dem Gesangsduo Poldi und Andi und den Mostviertler landlpfeifern im Mostlandhof, wo auch eine Mosttaufe statt findet. Treffpunkt ist um 13 Uhr bei der Volksbank.

Freitag, 13. November

20. Purgstaller Kulturtage. Eröffnung der Kulturtage um 18 Uhr im Rathaus.

Samstag, 14. November

20. Purgstaller Kulturtage. Kulturtage im Rathaus von 14 bis 17 Uhr. Vortrag um 15 Uhr: „Pflege von Zitruspflanzen“ mit Peter Fischer-Colbrie.

Pfarrkränzchen. Unter dem Motto „Der Zauber Indiens“ wird ab 20.30 Uhr in das Gasthaus Prinz zum Pfarrkränzchen geladen. Die Besucher erwartet eine Nacht mit indischem Flair. Indische Kleidung wird gerne gesehen. Eröffnung und Mitternachtseinlage, Tombola sowie musikalische Unterhaltung mit den „Donauprinzen“ stehen am Programm.

Skibasar. Von 8 bis 12 Uhr findet im Pfarrsaal der Skibasar des Elternvereins Purgstall statt. Annahme ist ab 8 Uhr, Verkauf von 9 bis 12 Uhr, Abholung von Erlös/Waren von 13 bis 14 Uhr. Bitte nur Wintersportausrüstung, keine Winterschuhe oder -bekleidung.

Sonntag, 15. November

20. Purgstaller Kulturtage. Kulturtage im Rathaus von 14 bis 17 Uhr. Vortrag um 14 Uhr: „Hausmittel für die Winterzeit“ mit Eunice Grahofer. Um 16 Uhr: Versteigerung botanischer Aquarelle zugunsten der Bergrettung.

Leopoldisingen. Die Bäuerinnen-Singgruppe lädt um 14 Uhr zum Leopoldisingen in die Pfarrkirche. Es nehmen teil Singgruppen aus Bernschlag/Allentsteig, Geras, Hollabrunn, Horn, Melk, Petzenkirchen-Bergland, Randegg, Steinakirchen, der Brucker Singkreis und die Stoanakirchner Vielharmonie sowie die Gebusa Buam. Die Moderation übernimmt Dorothea Draxler.

Sonntag, 29. November

Charitas-Chorkonzert. Von 15 bis 17 Uhr findet in der Purgstaller Pfarrkirche das diesjährige Chorkonzert zugunsten der Caritas statt.

RANDEGG

Samstag, 14. November

Kameradschaftsball. Der Kameradschaftsbund Randegg lädt ab 20.30 Uhr zum Ball in den Schliefauhof/Gasthaus Obermüller. Für Unterhaltung sorgen die „Ötscherland-Buam“ Vorverkaufkarten: 7 Euro. Abendkassa: 8 Euro.

STEINAKIRCHEN

Dienstag, 10. November

Seniorennachmittag. Anlässlich 70 Jahre Kriegsende sind beim Pfarr-Seniorennachmittag Erinnerungen von Leopold Karlinger aus Klein Erlauf zu hören. Beginn ist um 14 Uhr im Pfarrzentrum.

Aktionswoche – Festvortrag. Forstdirektor Werner Löffler hält um 19.30 Uhr im Rahmen der Aktionswoche „Schöpfung Wald“ im Pfarrzentrum Steinakirchen (großer Saal) einen Vortrag über die „Bedeutung des Waldes für den Menschen“. Die Jagdhornbläser umrahmen den Vortrag. Eintritt: freiwillige Spende.

Mittwoch, 11. November

Martinsfest. Der Kindergarten Steinakirchen feiert um 17 Uhr in der Pfarrkirche sein Martinsfest.

Donnerstag, 12. November

Infoabend Firmvorbereitung. Um 19.30 Uhr beginnt im großen Pfarrsaal ein Infoabend zur Firmvorbereitung.

Freitag, 13. November

Aktionswoche – Exkursion. Waldbesitzer und Interessierte sindvon 13.30 bis 15.30 Uhr zur Exkursion „Nachhaltige Forstwirtschaft in der Praxis“ in den Pfarrwald Steinakirchen eingeladen. Geleitet wird die Exkursion mit Forstleuten der Bezirkshauptmannschaft. Treffpunkt ist beim Hochbehälter am Haberg.

Samstag, 14. November

Landjugendparty. Im Festsaal „Zum Gassl“ lädt die Landjugend Steinakirchen zur „Let‘s fetz Party“.

Sonntag, 15. November

Generationen-Nachmittag. Kinder, Eltern und Großeltern treffen sich um 14 Uhr im Pfarrzentrum zum Spielenachmittag mit Sandra Hierner.

WIESELBURG

Dienstag, 10. November

Vortrag. „Keine Angst vor dem Defibrillator“ lautet der Titel des Vortrags von Erste Hilfe Trainerin Veronika Ortner um 19 Uhr im Gasthaus Plank in Bodensdorf. Eintritt: freiwillige Spende für das Rote Kreuz Scheibbs.

Freitag, 13. November

Konzert. Liedermacherin Karin Kienberger präsentiert ihr erstes Studioalbum „Wos is dei Liad?“. Kulturhof Aigner, 21 Uhr. Karten: VVK 10 / AK 14. Reservierungen: www.ballonwirtaigner.at , 0664/3906434.

Sonntag, 15. November

Chorkonzert. Geistliche Chormusik, dargeboten von Beatrice Schmid-Buchebner (Sopran), Gerold Hartmann (Klavier), dem Vokalensemble Aithemi und dem Gesangverein Harmonie Wieselburg, ist ab 16 Uhr in der Pfarrkirche Wieselburg zu hören. Das Konzert steht unter der Leitung von Albert Neumayr. Karten im Vorverkauf um 10 Euro sind bei den Mitwirkenden und den Wieselburger Banken erhältlich. Abendkassa: 12 Euro.

Sonntag, 21. November

Konzert. Die Gemeinde Wieselburg-Land und die Stadtkapelle Wieselburg laden zum musikalischen „Herbstausklang“ ins Schloss Weinzierl. Motto: „Symphonisch trifft modern“. Karten: VVK 10 / AK 12, Vorverkauf: Gemeinde Wieselburg-Land und bei den Musikern der Stadtkapelle.