Erstellt am 27. November 2015, 12:23

Altes Führungsduo als Leiter bestätigt. Barbara Leichtfried und Franz Aigner bleiben die Leiter der Landjugend Bezirk Gaming.

Der neue LJ-Bezirks-Vorstand mit den Ehrengästen: Sebastian Schaupp, Barbara Leichtfried, Franz Aigner, Magdalena Leichtfried (sitzend, von links), Gebietsbäuerin Helga Leichtfried, Doris Pöchacker, Leopold Latschbacher, Stefanie Auer, Stefan Wurm, Michaela Jagersberger, Monika Wailzer, Thomas Prüller, Ortsbauernrats-Obmann Herbert Eßletzbichler und LJ-Landesbeirat Gerald Wagner. Nicht am Foto: Daniel Raab.  |  NOEN, Elisabeth Leichtfried

Die LJ Bezirk Gaming scheint zufrieden mit ihrer Spitze: Barbara Leichtfried wurde bei der Generalversammlung am Wochenende im Gasthaus Stadler ein zweites Jahr als Leiterin ins Amt geschickt, Franz Aigner schon zum dritten Mal. Der Bezirksvorstand wird im kommenden Jahr nun sechs Sprengel in ihrer Arbeit unterstützen: Gresten, Reinsberg, Randegg, Lunz, Göstling und seit Kurzem auch Gaming.

Der neue Vorstand

Leiter: Franz Aigner (Stellvertreter Sebastian Schaupp); Leiterin: Barbara Leichtfried (Magdalena Leichtfried);
Kassier: Stefan Wurm (Daniel Raab); Schriftführerin: Michaela Jagersberger (Stefanie Auer);
Sportreferent: Thomas Prüller; Bildungsreferent:  Leopold Latschbacher; Kassaprüfer: Monika Wailzer und Doris Pöchacker.