Göstling an der Ybbs

Erstellt am 11. Februar 2017, 16:44

von Hermann Knapp und Stefan Obernberger

30-Jähriger stürzte am Hochkar über hundert Meter ab. Wiener Snowboarder stürzte am Samstag am Hochkar bei Göstling (Bezirk Scheibbs) einige hundert Meter ab und musste per Tau gerettet werden.

Symbolbild  |  APA (Hochmuth)

Beim Geischlägerhaus am Hochkar ist am Samstag ein 30-jähriger Wiener einige hundert Meter abgestürzt. Trotz einer Kopfverletzung versuchte sich der Mann anfangs noch selbst in Sicherheit zu bringen, setzte aber dann doch einen Notruf ab.

Der Rettungs-Hubschrauber Christophorus 15 aus Ybbsitz flog den Wiener - nach der Erstversorgung und Tau-Rettung - ins Spital nach Waidhofen an der Ybbs. Der Zustand des jungen Mannes war laut ÖAMTC stabil, akute Lebensgefahr bestand nicht.