Erstellt am 04. Dezember 2015, 18:48

Beste Verhältnisse und Vollbetrieb am Hochkar. Auch wenn die Temperaturen in den Niederungen kurzfristig angestiegen sind, herrschen am Hochkar und in Lackenhof am Ötscher aktuell optimale Bedingungen.

 |  NOEN, Hochkar

Am Freitag 4.12.2015 startet das Hochkar in den Vollbetrieb bei besten Pistenverhältnissen und herrlichem Wetter. In Lackenhof ist der kleine Ötscher mit NÖ längste Abfahrt bei besten Bedingungen geöffnet.

Das Hochkar gilt als das höchstgelegenste Skigebiet Niederösterreichs und ist für seine legendäre Schneesicherheit dank der Höhe und Nordlage bekannt. Nur 150 km von Wien entfernt präsentiert sich das Hochkar mit 9 modernen Liftanlagen, 19km Pisten und einer wunderschönen Landschaft mit einem in Niederösterreich einzigartigen Panorama! Das Hochkar gilt als die Weltcupläufer-Schmiede Österreichs, in der Stars wie Thomas Sykora, Andreas Buder und Kathrin Zettel groß wurden. 

Lackenhof am Ötscher, nur rund 140 km von Wien entfernt,  gilt als abwechslungsreiches Skigebiet für die ganze Familie. Für die Kleinsten gibt es den Sunny Kids Park mit Zauberteppich, für die etwas Größeren steht ein Snowpark für Freestyler on Ski & Board zur Verfügung. Mit 9 Liftanlagen und 19 Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden findet sich für jeden Skisportler die passende Piste. In den urigen Apres-Skihütten werden Gäste mit regionaltypischer Kost kulinarisch verwöhnt und können dort einen schönen Schneetag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen.www.oetscher.at

Neben dem Hochkar und dem Ötscher gehören auch die oberösterreichischen Skigebiete Hinterstoder, Wurzeralm, Hochficht und Kasberg, HochKössen und auch Heiligenblut am Großglockner zur Schröcksnadel-Gruppe.