Erstellt am 17. Juni 2016, 05:00

von Nina Pöchhacker

Bester Arbeitgeber in NÖ: Worthington weiter an der Spitze. Kienberger Industrieunternehmen wurde erneut als einer der besten Arbeitgeber Niederösterreichs ausgezeichnet.

Doris Palz, Geschäftsführerin von Great Place to Work, überreichte den Award an Worthington-Geschäftsführer Christian Bruckner (rechts) und Lukas Ressl (HR Organisations- und Personalentwicklung)  |  NOEN, Daniel Nuderscher

"Über 90 % der Mitarbeiter geben an, mit ihrem Arbeitsplatz rundum zufrieden zu sein“ – dies ist die Definition für die Auszeichnung von „Great Place to Work“. Beim Kienberger Druckbehälter-Hersteller Worthington Cylinders gaben die Mitarbeiter dieses Urteil schon zum wiederholten Male ab.

Nach dem Erreichen des Bundestitels im März, folgte nun auch der Landestitel. Worthington ist gleichzeitig auch das einzige Unternehmen Niederösterreichs, welches als „Great Place to Work“ ausgezeichnet wurde.

„Diese Auszeichnung bestätigt die hervorragende Mitarbeiterzufriedenheit und Kultur unseres Unternehmens. Das hilft uns natürlich auch, die besten Arbeitskräfte aus der Region zu gewinnen.

Unsere ‚People-first‘-Philosophie stärkt uns als Arbeitgeber und nur mit zufriedenen Mitarbeitern erreicht man starke Ergebnisse“, weiß Geschäftsführer Christian Bruckner, der den Award am vergangenen Donnerstag, 9. Juni, in Brunn am Gebirge entgegennahm. Die Unternehmen werden durch Personalbefragungen und ein Firmenaudit auf ihre Tauglichkeit zum besten Arbeitgeber geprüft.