Erstellt am 14. Dezember 2015, 13:03

Coworking-Space: Erster Standort startet im Jänner. Im Jänner 2016 öffnet der erste Coworking-Space in der LEADER-Region Eisenstraße Niederösterreich seine Pforten. Im Töpperschloss Neubruck in Scheibbs können Einzelunternehmer und Kreative ihren Arbeitsplatz im neuartigen Gemeinschaftsbüro flexibel und kostengünstig mieten.

 |  NOEN, Privat

Beim Workshop am vergangenen Freitag informierten sich rund 20 Interessierte über das Angebot. Der Wiener Coworking-Experte Stefan Leitner-Sidl gab dabei spannende Einblicke in die besondere Atmosphäre eines Coworking-Spaces. Eisenstraße-Projektbetreuer Joseph Hofmarcher führte anschließend durch die Räumlichkeiten.

„Wir möchten die Eisenstraße als jungunternehmerfreundliche Region positionieren und in den nächsten Jahren ein Netz an Coworking-Spaces in der Region etablieren. Mit der Eröffnung des Coworking-Spaces in Neubruck setzen wir einen wichtigen ersten Schritt“, betonte Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger. Er freute sich, neben interessierten jungen Unternehmerinnen und Unternehmern auch die Vorsitzende der Neubruck Immobilien GmbH, Bürgermeisterin Christine Dünwald, den Waidhofner Stadtrat Kurt Hraby sowie Eisenstraße-Themenfeldsprecher Thomas Wagner begrüßen zu dürfen.

Monatsmiete 240 Euro

240 Euro netto beträgt die monatliche Miete eines Arbeitsplatzes im Coworking-Space Neubruck. Darin sind Breitbandinternet, Betriebskosten, Strom sowie die Nutzung des Besprechungsraums, der Küche und des Druckers inkludiert. Neben diesen Fixdesk-Angeboten gibt es auch die Möglichkeit, einen Flexdesk tageweise oder im Zehner-Block zu mieten. „Coworking-Spaces bieten mehr als nur Raum, nämlich eine Gemeinschaft, ein Netzwerk“, strich Hofmarcher die Vorteile hervor. Sie seien ein ideales Gegenrezept zur Einsamkeit des Home-Offices.

Im Rahmen des von der Europäischen Union und dem Land Niederösterreich kofinanzierten LEADER-Projekts „Coworking Eisenstraße“ wird auch die Machbarkeit von Coworking-Spaces in Wieselburg und Waidhofen an der Ybbs überprüft. So sind etwa in Waidhofen die Pläne am ehemaligen Bene-Areal in Waidhofen-Zell bereits sehr weit gediehen, hier ist die Eröffnung im Herbst 2016 vorgesehen.

Für die ersten fünf Coworker in Neubruck haben sich die Verantwortlichen der Neubruck Immobilien GmbH ein besonderes Zuckerl einfallen lassen: Sie zahlen in den ersten sechs Monaten nur die halbe Monatsmiete.

Bisher waren Coworking-Spaces vor allem ein urbanes Phänomen, mit dem LEADER-Projekt „Coworking Eisenstraße“ soll diese neue Form des Arbeitens auch im ländlichen Raum eingeführt werden.

Weitere Informationen und Online-Buchung: coworking.eisenstrasse.info