Erstellt am 27. Januar 2016, 16:20

von Heribert Hudler

Die Nacht der Gastronomie. Bereits zum 62. und zum drittenn Mal im Schloss Hotel Zeillern, ging der Gastgewerbeball der Bezirke Amstetten, Melk und Scheibbs über die Bühne.

 |  NOEN, Heribert Hudler
Die Eröffnungspolonaise gestalteten schon traditionell die Schüler der Tourismusschule vom WIFI St. Pölten. Für die fulminante Stimmung am Tanzparkett sorgte die Party Band „Stand Up Music”.

Annemarie Preuer & ihr Schlossteam verwöhnten die knapp 400 Gäste kulinarisch. Zum Start gab es Drinks von Schilerol und der Brauerei Stiegl und ein Geschenk von Marionnaud als Damen- und einen Flaschenöffner vom Autohaus Lietz als Herrenspende.

Die Mitternachtseinlage wurde zünftig von den Konradsheimern Schuhplattlern getanzt. Danach wurden die Preise des traditionellen Schätzspiels verlost, bei dem es zu erraten gab wieviele Semmeln von Haubi  in einem Fass mit Bröseln sind. Als Hauptpreis konnte man eine Brau-Erlebnistour in der Welt von Stiegl in Salzburg gewinnen.