Erstellt am 04. Januar 2016, 09:58

Drei preisgekrönte Könige. Jedes Jahr ziehen die Heiligen Drei Könige in Scheibbs am Dreikönigstag hoch zu Ross durch die Altstadt. Begründer und Nachfolger erhalten Scheibbser Kulturpreis 2015.

Kostbare mechanische Krippe in der Scheibbser Stadtpfarrkirche  |  NOEN, Foto Schwarz/Scheibbs
Bereits seit 1947 sind die Heiligen Drei Könige am Dreikönigstag in Scheibbs hoch zu Ross unterwegs. Nach der „Gründergeneration“ August, Hans und Alois Krenn sen. führen mittlerweile die Söhne Alois (Kaspar), Andreas (Melchior) und Klemens (Balthasar) diese Tradition seit bereits 23 Jahren fort.

Begleitet von Fanfarenbläsern, als Hirten verkleidete Kinder und einem Reiter mit Stern, ziehen die Reiter von der Kapuzinerkirche durch die Altstadt zur Stadpfarrkirche. An den einzelnen Stationen stimmen die Weisen aus dem Morgenland das Mundart-Lied „Mir san die drei König aus dem Morgenland“ an.

Kulturpreis 2015 für die Gründerväter und Söhne

Die Stadt Scheibbs würdigt den Dreikönigsritt, im speziellen Alois Krenn sen., Alois Krenn jun., Andreas und Klemens Krenn sowie posthum August und Hans Krenn, durch den Kulturpreis 2015.

x  |  NOEN, Schwarz/Scheibbs
„Es ist für uns eine Freude und eine Ehre, die Tradition, die unsere Väter ins Leben gerufen haben, weiterzuführen“, betont „Melchior“ Andreas Krenn. Besonders wichtig sei ihm, „dass wir als Familie, mit den Pferden von unserem Reitstall, diesen schönen Brauch ausüben können, der neben vielen Scheibbsern auch Auswärtige in unsere Stadt lockt.“

Schrittweise haben die drei die „Königswürde“ von ihren Vätern übernommen: „Die Kinder fangen als Hirten an und wachsen langsam hinein. Wir freuen uns natürlich, dass unsere Kinder und Enkel auch schon dabei sind, es ist aber kein Zwang.“ Überdies seien alle Scheibbser Kinder eingeladen, den Ritt als verkleidete Hirten zu begleiten: „Es soll ein Fest für alle sein und wir wünschen uns, dass möglichst viele mitgehen. Besonders die Kinder sind jedes Jahr mit Begeisterung dabei.“

Dreikönigsritt

Treffpunkt für Hirtenkinder:
16.30 Uhr, NMS Scheibbs
Start:
17 Uhr, Kapuzinerkirche
Route:
von der Kapuzinerkirche durch die Altstadt zur Stadtpfarrkirche
Information
07482/42511-63
www.scheibbs.gv.at