Erstellt am 15. Dezember 2015, 05:03

von Christian Eplinger

„Ein großes Danke für Euer Engagement“. ÖVP-Gemeindevertreterverband ehrte ausgeschiedene Gemeindemandatare im Rahmen einer eigenen Festsitzung.

Gold für Gamsjäger, Sonnleitner und Schagerl.  |  NOEN, Christian Epplinger
Die meisten von ihnen haben schon einige Ehrungen hinter sich und Urkunden, Medaillen oder Ehrennadeln zu Hause. Dennoch war für die ehemaligen ÖVP-Gemeindemandatare, die nach den Wahlen 2015 nicht mehr im Kommunalparlament zu finden sind, der vergangene Mittwoch ein besonderer Abend. Im Gasthof „Zum Gassl“ in Steinakirchen fand zum zweiten Mal eine Festsitzung des ÖVP Gemeindevertreterverbandes des Bezirks Scheibbs statt.

„Heute ist die Zeit, Euch ganz persönlich für Euer Engagement zu danken. Ihr habt Eure Zeit geopfert, um für andere deren Lebensumfeld besser zu gestalten. Dafür gilt es Euch zu danken. Gleichzeitig gebührt Euch aber auch Dank, weil Ihr durch Eure Tätigkeit als Gemeinderat ein klares Bekenntnis zur Gemeinde, der Region und der Wertegemeinschaft der ÖVP abgelegt habt“, betonte Festredner Gehard Karner, seines Zeichens zweiter Landtagspräsident und seit Kurzem nach 20-jähriger Gemeinderatstätigkeit auch Bürgermeister in Texing.

Schuster: "Sitzung ist Ausdruck besonderer Leistungen"

Dass gerade die politische Tätigkeit in der Gemeinde eine der unmittelbarsten ist, stellte ÖVP-Bezirksparteiobmann Anton Erber in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. „Als Gemeindemandatar wird man tagtäglich überprüft.

Da kann man nicht schnell einfach etwas sagen, ohne den Worten auch Taten folgen zu lassen“, unterstrich Erber und dankte den ausgeschiedenen Mandataren, darunter übrigens auch zwei ehemalige Bürgermeister, ein ehemaliger Vizebürgermeister und Walter Stürzl. Der ehemalige Gemeinderat von Wieselburg-Land war der längstdienendste Mandatar dieses Abends. Ganze 30 Jahre – von 1985 bis 2015 – war er als Gemeinderat tätig.

Die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrenplaketten überreichten Gerhard Karner und Anton Erber gemeinsam mit GVV-Bezirksobmann Stefan Schuster, für den diese Feier ein wichtiges Zeichen war: „Ich habe mir diese Festsitzung eingebildet. Denn diese Ehrungen sind kein Anhängsel, sondern Ausdruck besonderer Leistungen, die wertgeschätzt werden müssen.“


Ehrungen

Ehrungen des ÖVP Gemeindevertreterverbandes:

  • Ehrenplakette in Gold:
    Josef Sonnleitner (Wolfpassing), Johann Schagerl (Steinakirchen), Bruno Gamsjäger (Wang).

  • Ehrenplakette in Silber: 
    Christine Wieser (Gresten-Land), Manfred Ebner, Josef Ziervogl (beide Purgstall), Johann Wurzenberger (Randegg), Franz Geppl (St. Georgen/Leys), Franz Winter (Scheibbs), Günther Hütl (Wieselburg), Walter Stürzl (Wieselburg-Land).

  • Ehrennadel: 
    Werner Grünsteidl (Gaming), August Zehetner (Purgstall), Anton Prüller, Karl Halbertschlager, Martin Fahrnberger (alle Reinsberg), Alois Huebner, Johann Gschwandegger, Leopold Höllmüller (alle Steinakirchen), Anna Rottenschlager (Wang), Herbert Teuretzbacher (Wolfpassing).

  • Dank & Anerkennung: 
    Christa Petsch, Herwig Weiß (beide Gaming), Hermine Zehetner (Purgstall), Franz Raab (Scheibbs), Johann Luger (Steinakirchen), Michael Pernkopf, Johann Barthofer (beide Wieselburg-Land).