Erstellt am 11. November 2015, 10:03

von NÖN Redaktion

Ergreifendes Hörerlebnis. Karin Kienberger im Kulturhof Aigner.

Liedermacherin Karin Kienberger präsentiert am Freitag ihr erstes Studioalbum.  |  NOEN, Kulturhof

Die Kompositionen reichen von nachdenklich bis heiter: Die Sängerin und Liedermacherin erzählt in ihrer unverblümten Alltagspoesie Geschichten, die das Leben schrieb und nimmt ihre Zuhörer mit auf eine sehr intime Reise. Der Titelsong „Wos is dei Liad?“ sucht als melodische Ballade nach dem Feuer des wahren Ichs im Leben.

Die in eingängigen Melodien verpackten Texte mit anspruchsvollen Arrangements ergänzen sich zu einem ergreifenden und hautnahen Hörerlebnis. Auch alle auf der CD mitwirkenden Gastmusiker werden live auf der Bühne mit dabei sein. Support Act ist Sebastian Grandits & Band.

Karten: VVK 10 € / AK 14 €, Reservierungen: www.ballonwirtaigner.at oder 0664/3906434.