Erstellt am 19. November 2015, 05:03

von NÖN Redaktion

Feiern für Flüchtlinge. Der Verein „Willkommen“ lädt am Freitag zu einer Benefizveranstaltung mit Lesung, Kulinarik und Musik ins kultur.portal.

Karl Marcovics liest am Freitag bei »Asüüül2«.  |  NOEN, APA

Unter dem Titel „Asüüül2“ veranstaltet der Verein „Willkommen-Verein zum Finden einer neuen Heimat“ am Freitag, 20. November, um 19.30 Uhr im kultur.portal Scheibbs einen Abend mit Texten und Musik sowie kulinarischen Spezialitäten aus vielen Weltgegenden.

Lesung von Regisseur Karl Markovics

Höhepunkt des Abends wird eine Lesung von Schauspieler und Regisseur Karl Markovics sein. Das Quartett des Kammerorchesters Scheibbs wird die Lesung im ersten Teil begleiten. Im zweiten Teil des Abends werden orientalische Speisen und Kostproben aufgetischt, zubereitet von Flüchtlingen, denen der Verein helfen konnte, im Mostviertel eine neue Heimat zu finden. Musikalisch geht es mit „The Travelin Band“ weiter, die Lieder von CCR spielen werden.

Der im April 2014 gegründete Scheibbser Verein „Willkommen“ kümmert sich vor allem um Asylwerbende und Flüchtlinge, die in Puchenstuben, Frankenfels und Texing untergebracht sind. Er arbeitet mit den Pfarrgruppen im Bezirk zusammen und versucht, die Bevölkerung über die Anliegen und Nöte der geflüchteten Menschen zu informieren. Eintrittsgelder kommen ausschließlich integrativen Vereinszwecken zugute, speziell Deutschkurse werden organisiert und finanziert.

Vorverkauf: Weltladen und die Buchhandlungen Widhalm und Ebner: 10 Euro (ermäßigt 6 Euro); Abendkassa 12 Euro.