Erstellt am 16. Juni 2016, 10:13

von Christian Eplinger

Gleichenfeier beim Hotel Wieselburg. Nach nur viermonatiger Bauzeit setzten die beiden Geschäftsführer der Wieselburg Hotel Errichtungs GmbH, Werner Roher und Leopold Grubhofer, am Mittwochabend den Gleichenbaum auf.

 |  NOEN, Christian Eplinger

„Wir sind schneller als im Bauzeitplan vorgesehen. Läuft alles in diesem Tempo weiter, dann werden wir das Hotel am 21. Dezember dem zukünftigen Betreiber IPP Hotels übergeben können. Einem Betrieb mit Mitte/Ende Jänner steht dann nichts im Wege“, freut sich Werner Roher.

Das Hotel in Wieselburg, das sich als Budget-Businesshotel unter „I‘m Inn“ einen Namen machen soll, ist im Drei-Stern +-Segment als Hotel Garni konzipiert und umfasst 72 Zimmer (144 Betten, davon auch sechs Junior-Suiten), Rezeption, Lobby und Frühstücksraum/Bar mit Terrasse.

Im Erdgeschoß wird sich auch das TUI-Reisecenter Kerschner ansiedeln. Dieses übersiedelt von der Mankerstraße näher ins Zentrum.

Mehr dazu in der kommenden Print-Ausgabe der NÖN!