Reinsberg

Erstellt am 28. Juli 2016, 05:00

von RED

Burgarena Reinsberg: Aus Privatparty wird Festival. Ein 15-köpfiger Freundeskreis veranstaltet das in der Region einzigartige „Hip Hop & Drum’n’Bass“-Festival „Green Castle“.

Rawo&Kizmet bilden das Hip-Hop-Duo Chaotix, das ebenfalls in Reinsberg zu Gast sein wird.  |  NOEN, Chaotix

Dröhnende Bässe und klingende Rhymes werden am Samstag, 30. Juli, ab 18 Uhr durch die alten Burgmauern der Burgruine Reinsberg hallen. Auf drei Bühnen kommen alle Hip-Hop- und Drum’n’Bass-Fans voll auf ihre Kosten.

Hinter dem neuen Festival steht ein ganzer Freundeskreis von 17- bis 19-Jährigen, die den Einfall hatten. „Die Idee ist bei einem gemütlichen Abend auf der Burgruine entstanden. Rein aus Spaß haben wir gesagt: Wieso machen wir nicht einmal etwas auf der Burg? Zunächst dachten wir nur an eine Privatparty, doch rasch ist daraus ein Festival geworden“, wissen Simon Schleicher und Stefan Preu noch genau.

„Leider gibt es in der Umgebung keine derartigen Events – da muss man eher in die Großstädte“, meint Lena Puchner, ein weiterer Kopf aus der Partygruppe. Während man zunächst noch dachte, Acts für das Line-Up suchen zu müssen, kontaktierten Künstler das Team, um auf dem Festival auftreten zu dürfen. Neben internationalen Künstlern wie faXcool aus Serbien und eRRdeKa aus Bayern treten einige Acts aus Wien und auch lokale Interpreten wie SEPIA oder EBNA auf.