Erstellt am 12. August 2016, 07:00

Gärtnermeister Käfer gibt Tipps aus erster Hand. Seit Mitte Juli läuft die diesjährige Obstbaumpflanzaktion der fünf LEADER-Regionen Moststraße, Eisenstraße, Südliches Waldviertel-Nibelungengau, Mostviertel-Mitte und Kamptal. Vom Land Niederösterreich geförderte Baumsets gibt es vor allem für Landwirte, aber auch Privatpersonen kommen in den Genuss eines günstigeren Hochstamm-Obstbaumes samt Zubehör.

Damit die regionstypische Kulturlandschaft im Mostviertel erhalten bleibt, starten fünf LEADER-Regionen auch heuer wieder die Obstbaumpflanzaktion. Informationen aus erster Hand gibt es beim Infoabend am Mittwoch, 17. August, um 19.30 Uhr im Gasthaus Kummer in Gresten.  |  weinfranz.at

Neu ist ab heuer, dass sich jeder beim Bestellvorgang unter www.gockl.at/pflanzaktion aussuchen kann, von welcher Partner-Baumschulen der gewünschte Baum bezogen wird. Am 30. September ist die Bestellfrist zu Ende, ein Monat später erfolgt die Abholung.

Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob er die Pflanzaktion in Anspruch nehmen soll oder generelle Auskunft zum Pflanzen und Pflegen eines Obstbaumes haben möchte, hat am Mittwoch, 17. August, um 19.30 Uhr im Gasthaus Kummer in Gresten die Gelegenheit, eine Informationsveranstaltung zu besuchen. Gärtnermeister Johannes Käfer verrät dabei Tipps und Tricks, auch Mostbaron und Obstbaumexperte Engelbert Wieser steht Rede und Antwort. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen zum Infoabend sind per E-Mail an service@eisenstrasse.info oder telefonisch unter 07482/204 40 möglich.

Veranstaltungstipp:

Informationsveranstaltung Obstbaumpflanzaktion „Lassen Sie sich nicht pflanzen... ...sondern pflanzen Sie Zukunft!“

Fachvortrag von Gärtnermeister Johannes Käfer, Informationen zur Mostviertler Kulturlandschaft, Obstbaumpflanzaktion, Baumschnittkurse, Feldtage

Mittwoch, 17. August, 19:30 Uhr, Gasthaus Kummer, Gresten-Mark