Erstellt am 08. März 2016, 05:04

von Elisabeth Schuster

Qualität als Erfolgsrezept. Elisabeth Schuster über den Höhenflug der Ab Hof-Messe Wieselburg.

Das 22. Bestandsjahr der Ab Hof-Messe wird wohl in die Geschichtsbücher eingehen. Noch nie waren so viele Gäste nach Wieselburg gekommen wie in diesem Jahr. Mit 35.000 Besuchern bis zum Messeende am Montagabend rechnet Messe-Geschäftsführer Werner Roher.

Das Erfolgsgeheimnis der Ab Hof-Messe ist relativ simpel: Alles dreht sich um Top-Qualität. Die Produzenten folgen aber nicht dem Mainstream. Sie stellen das her, was ihrer Meinung nach am besten schmeckt und was sie am besten können. Und das kommt bei den Besuchern der Ab Hof-Messe an. Es werden nicht nur die Gäste immer mehr, sondern auch immer internationaler.

Apropos Herkunft: Die könnte bei den insgesamt 300 Ausstellern nicht unterschiedlicher sein. Ebenso wie deren Treue zur Messe. Manche feierten in diesem Jahr Premiere. Andere sind bereits von Anfang an dabei und bauten ihren Stand schon zum 22. Mal in Wieselburg auf.

Den heimischen Produzenten bleibt nur zu wünschen, dass der Andrang auf ihre Produkte auch nach der Ab Hof-Messe so groß bleibt.