Erstellt am 26. April 2016, 05:04

„Krimi ist eine echte Herausforderung“. Am 1. Mai liest die gebürtige Scheibbserin Beate Ferchländer im kultur.portal aus ihrem ersten Krimi „Das Nussstrudelkomplott“.

 |  NOEN
„Allergietod durch Nuss-Kuss“ – diese Schlagzeile erinnert Helene daran, dass auch ihr ewig untreuer Ehemann an Nuss- Allergie leidet... Der erste Kriminalroman der gebürtigen Scheibbserin Beate Ferchländer „Das Nussstrudelkomplott“ erzählt mit bitterbösem Humor eine Geschichte rund um Mordgelüste in der feinen Wiener Gesellschaft. Die Autorin liest am Sonntag, 1. Mai, um 11 Uhr im kultur.portal Scheibbs aus ihrem Buch.
Starke Frauen, Liebe und Rache, gemixt mit Wiener Schmäh – das sind die Zutaten des Debut-Krimis von Beate Ferchländer.

Die NÖN hat die Autorin zum Gespräch gebeten. Das Interview lesen Sie in der Printausgabe der Erlauftaler NÖN.