Erstellt am 26. Mai 2016, 11:09

Küchenbrand in Wieselburg. Die Freiwillige Feuerwehr Wieselburg Stadt & Land wurde am Montag 23.05.2016 um 15:28 Uhr zu einem Küchenbrand in die Bartensteingasse alarmiert.

 |  NOEN, FF Wieselburg Stadt & Land

Grund dafür war ein Fettbrand in einer Wohnung im Erdgeschoss, welcher bereits auf die Küchenmöbel übergegriffen hatte. Der erste Atemschutztrupp führte die Brandbekämpfung durch und konnte nach wenigen Minuten „Brand aus“ geben.

Anschließend wurden Teile der Einrichtung sowie die Pfanne ins Freie gebracht, und die Wohnung wurde mittels Wärmebildkamera auf weitere Glutnester kontrolliert. Zeitgleich wurde das Stiegenhaus sowie die Wohnung mittels einen Druckbelüfter wieder rauchfrei.

Eine Person wurde mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.
Im Einsatz standen die FF Wieselburg mit 3 Fahrzeugen und 20 Mann, sowie die Polizei.
 
Die Zufahrt zum Einsatzort gestaltete sich schwierig, da eine falsche Adresse angegeben wurde und die Schaulustigen sowie Betroffenen nicht im Stande waren die Einsatzkräfte einzuweisen!