Erstellt am 25. Dezember 2015, 05:03

von NÖN Redaktion

Landjugend spielt heiteren Schwank. Turbulente Komödie „Kreuzfahrt im Schweinestall“.

Anna Schachner, Stefan Heim, Florian Klapf, David Heim, Laura Schachner und Christian Rettensteiner (von links) sowie Teresia Klapf (nicht im Bild) sind ab Samstag in dem Lustspiel „Kreuzfahrt im Schweinestall“ im PfarrKulturHaus Göstling zu sehen. Georg Perschl  |  NOEN, Georg Perschl

Was passiert, wenn ein Wasserscheuer eine Kreuzfahrt gewinnt? Bauer Jupp, der sich für seine Schwäche schämt, findet eine Lösung, die sich mehrfach als Eigentor entpuppt, und gerät in ein urkomisches Riesenchaos. Die Theatergruppe der Landjugend Göstling spielt die turbulente Komödie „Eine Kreuzfahrt im Schweinestall“ im PfarrKulturhausGöstling mit Witz und Elan.

Premiere am 26. Dezember

Premiere des Stücks ist am Stefanitag, 26. Dezember, um 20 Uhr im PfarrKulturHaus. Weitere Vorstellungen: Sonntag, 27. Dezember, Samstag, 2. Jänner, jeweils 20 Uhr, Freitag, 1. Jänner, Sonntag, 3. Jänner und Mittwoch, 6. Jänner, jeweils 14 Uhr. Karten: 6,50 Euro (Erwachsene), 4 Euro (Kinder). Reservierung: 0680/4434946.