Erstellt am 10. Mai 2016, 05:34

von Christian Eplinger

Mofafahrer prallte gegen Auto. 15-jähriger Oberndorfer dürfte beim Einbiegen Auto übersehen haben.

 |  NOEN

Mit Verletzungen unbestimmten Grades landete am Montagmorgen ein 15-jähriger Oberndorfer Mofalenker im Landesklinikum Scheibbs. 

Der Bursche fuhr mit seinem Mofa von der Hauszufahrt in die Landesstraße ein, dürfte dabei aber den auf der Landesstraße Richttung Kirnberg fahrenden Pkw einer 30-jährigen Frau aus dem Bezirk Scheibbs übersehen oder die Situation falsch eingeschätzt haben.

Es kam direkt vor der Hauszufahrt zum Zusammenstoß, bei dem der Bursche unbestimmten Grades verletzt wurde.