Erstellt am 15. April 2016, 05:04

von NÖN Redaktion

Musik in der Kehle. Ein Acapella- & Beatboxworkshop und ein Konzert zweier Frauen-Acapellabands beim „Day of Acapella“ in Wieselburg.

Acapella Soul und Pop kommt vom Power-Quintett Beat Poetry Club, das am 16. April in Wieselburg auch einen Acapella- und Beatbox-Workshop abhalten wird. Das Erarbeitete wird am selben Abend beim gemeinsamen Konzert der beiden Bands auf der Bühne vorgetragen werden.  |  NOEN, privat
Einen ganzen Tag widmet die Musikschule Wieselburg am Samstag, 16. April, der Acapella-Musik. Bei „A Day of Acapella“ steht ausschließlich Musik ohne Instrumente auf dem Programm. Schüler der Musikschule zeigen gemeinsam mit Acapella-Musikerinnen, was die menschliche Stimme und der menschliche Körper als Resonanzraum, sprich „Beatbox“, hergeben.

Die beiden Frauen-Acapellabands, das Power-Quintett Beat Poetry Club aus Wien/NÖ/OÖ und Chilli da Mur aus der Steiermark/Bayern/Wien, die es bei der ORF-Show „Die große Chance der Chöre“ bis ins Finale schafft haben, geben um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Musikschule Wieselburg im Zuge des vielfältigen Programms des Vereins Kultur Erleben ein gemeinsames Konzert. Die Zuhörer erwarten ein junger und frecher Acapella-Sound und eine gehörige Ladung Frauenpower!

Aber nicht nur das: Am selben Tag von 10 bis 17 Uhr werden die Damen von Beat Poetry Club einen Acapella- & Beatboxworkshop halten. Das Erarbeitete wird gemeinsam mit den Workshopteilnehmern und der Band dann am Abend im Rahmen des Konzertes auf der Bühne präsentiert.

A Day of Acapella

16. April, Musikschule Wieselburg.
Acapella- & Beatboxworkshop
mit Beat Poetry Club, 10 bis 17 Uhr.
Konzert: 19.30 Uhr in der Musikschule. Gemeinsame Eröffnung inklusive Auftritt der Workshopteilnehmer, ab 20 Uhr Chilli da Mur, 21.15 Uhr Beat Poetry Club mit Workshopteilnehmern.
Eintritt: VVK 10 Euro/AK 12 Euro
Ermäßigt: VVK 8 Euro/AK 10 Euro
Vorverkauf: 07416 / 52319 oder mail@kulturerleben.info .