Erstellt am 23. April 2016, 05:04

von Hans Karner

Naturfreunde: Bittermann gibt ab. August Scheinhart ist neuer Vorsitzender der Grestner Naturfreunde. Landesvorsitzende Karin Scheele gratuliert.

Mit einer gelungenen Geste stimmten die 16 neuen Vorstandsmitglieder den Antrag ihres neuen Vorsitzenden August Scheinhart zu, Johann Bittermann zu ihrem Ehrenobmann der Naturfreunde Gresten zu küren, worauf der Geehrte mit dem Antragsteller und der Landesvorsitzenden Karin Scheele mit einem Achterl Wein anstieß.  |  NOEN, Karner
Bei den Naturfreunden von Gresten ging mit der Hofübergabe vom bisherigen Vorsitzenden Johann Bittermann an August Scheinhart eine erfolgreiche Epoche zu Ende. Nach einer 16-jährigen Obmannschaft gibt Bittermann an seinen Nachfolger ein wohlgeordnetes Haus weiter. Zu den Höhepunkten seines Wirkens zählten die populären Silvesterläufe und das Großereignis „40 Jahre Schwarzenberg-Gipfelkreuz“ mit 180 Bergwanderern.

Mit ihm schieden auch zwei „Urgesteine“ aus dem Vorstand aus: Herbert Halbartschlager und Werner Zusser. Die Landesvorsitzende der Naturfreunde, Landtagsabgeordnete Karin Scheele, gratulierte Bittermann zu seinem Einsatz. Diesen Danksagungen schlossen sich auch die Bürgermeister Wolfgang Fahrnberger und Franz Faschingleitner an.

Scheinharts erster Antrag war die Ehrenobmannschaft von Bittermann – dem einstimmig mit großem Beifall zugestimmt wurde.


Naturfreunde

Neuer Vorstand

  • Vorsitzender: August Scheinhart (Stellvertreter) Harald Bittermann; Schriftführerin: Margit Bittermann (Franz Beer); Kassierin: Ingrid Hürner (Gabriele Pechhacker); Kassaprüfer: Franz Schwab jun., Heidemarie Siebenhandl, Hannelore Stanschitz.

  • Referenten: August Scheinhart, Alexander Stroblmayr (Wintersport); Harald Bittermann (Medien); Christian Hürner (Wandern, Bergsteigen, Markierung, Hütten); Gerhard Pechhacker (Skitouren, Bergsteigen); Markus Scharner, Manuela Schrittwieser (Familien, Jugend); Friedrich Schweiger (Stocksport); Franz Schwab jun. (Eishockey); Katharina Scharner (Laufen); Birgit Rammelmayr (Kinderturnen).

  • Ehrungen: 50 Jahre : Elisabeth Zellhofer; 40 Jahre: Ingrid Hürner, Franz Ressl, Friedrich Wismüller, Helmut Stuckenberger; 25 Jahre: Brigitte Gnadenberger, Herbert Frühwald, Gottfried Kogler, Maria Mutenthaler, Helmut Schaufler, Petra Speiser-Weber, Franz Teufl.

  • Vereinsmeister: Larissa Weber und Stephan Stoblmayr (Ski Alpin), sowie Katharina Scharner und Wolfgang Hödl (Snowboard).