Erstellt am 24. Dezember 2015, 05:03

von Elisabeth Leichtfried

Neue Haubenköche. Die Neue Mittelschule Randegg hat seit Herbst eine neue Schulküche, barrierefreie WC-Anlagen und einen Treppenlift.

Die Schüler Sebastian Eibl, Chrisoph Wagner, Simon Hofmarcher, Elias Stelzeneder, Alexandra Obermayr, Lara Gruber, Elena Harreither und Ines Kochberger (hinten, von links) bereiteten für die Gäste bei der Einweihungsfeier der neuen Schulküche ein Drei-Gänge-Menü: Brigitta Grohs, Margit Lechner, Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger, Elfriede Buxhofer, Jürgen Gamsjäger, Erich Bayerl, Marianne Tod, Erich Kogler, Harald Hudl, Bernhard Wieland, Vizebürgermeister Josef Tatzreiter, Hilde Schlager, Hans Scholler, Peter Riegler, Günther Staufer und Franz Grabner (von links) sowie Fachlehrerin Karin Klauser (hinten, rechts).  |  NOEN, Gemeinde/Scholler

Seit Schulanfang können die Schüler der NMS Randegg ihre ersten Kocherfahrungen in einer funkelnagelneuen Schulküche sammeln.

Denn dort wurde in den Sommerferien fleißig gewerkelt. Das Ergebnis: ein funktionaler, moderner und freundlicher Raum für kulinarische Genüsse, mit Backrohren, Dampfgarer, Geschirrspülern, Akustikdecke, neuer Beleuchtung, Steinplatte, Dunstabzug und anderen technischen Finessen gut ausgestattet für die ersten Schritte am Herd. Diese ersten Schritte starten übrigens schon in der Volksschule: Auf freiwilliger Basis gibt es dort bereits für die Viertklassler Kochunterricht.

Mit Festessen eingeweiht

Mit einem kleinen Festessen wurde die neue Küche, genauso wie die zugleich errichtete barrierefreie WC-Anlage und der Treppenlift, vergangenen Dienstag eingeweiht. Stolz präsentierten Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger, der Schulausschuss, Direktor-Stellvertreterin Elfriede Buxhofer, Kochlehrerin Karin Klauser und die beteiligten Firmen sowie die Gemeindearbeiter die umgebauten Räumlichkeiten, in denen sich zu diesem Anlass auch die fortgeschrittenen „Kochlehrlinge“ einmal austoben durften. Schüler aus den vierten Klassen der NMS kredenzten den Gästen bei der Einweihungsfeier ein köstliches Festmenü.

Kochunterricht gibt es neben den Viert-Volksschülern für die Schüler der zweiten und dritten Klassen der NMS. Momentan stehen in der neuen Küche insgesamt 44 Schüler regelmäßig am Herd. Die Gesamtbaukosten für Küche, WC und Lift betrugen übrigens 250.000 Euro.