Erstellt am 10. November 2015, 05:02

von Gerhard Rötzer

Neuer Leiter musste „überredet“ werden. Keiner wollte Nachfolge von Bezirksleiter Josef Winter antreten. Erst nach drei Wahlgängen fand sich Neuer: Thomas Kellner.

Der neue Bezirksvorstand mit den Ehrengästen - bis dieser allerdings feststand, war eine viereinhalbstündige Sitzung notwendig.  |  NOEN, Gerhard Rötzer

Dass die jüngste Generalversammlung der Scheibbser Bezirks-Landjugend am Sonntag im Landgasthaus Burmühle viereinhalb Stunden dauern würde, damit hatten wohl die wenigsten gerechnet. Aber bei der Suche nach einem Nachfolger von Bezirksleiter Josef Winter spießte es sich gewaltig.

Winter hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass er nach zwei Jahren sein Amt zurücklegen würde. Dennoch fand sich kein Kandidat für das Amt des Bezirksleiters. So wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder auf den Wahlvorschlag aufgeschrieben, in der Hoffnung, dass jener mit den meisten Stimmen doch ja sagen würde.

Einigung nach geheimem Gespräch

Doch dem war nicht so – zumindest in den ersten beiden Wahlgängen. Sowohl Peter Punz als auch Daniel Freunberger (beide aus Oberndorf) lehnten aus Zeitgründen ab. Landesbeirat Gerald Wagner und Landesleiterin Sandra Zehetbauer baten daraufhin alle Kandidaten nochmals zu einem geheimen Gespräch.

Danach gab es doch noch eine Einigung und einen dritten Wahlgang mit gültigem Ergebnis. Thomas Kellner aus Steinakirchen, bislang Sportreferent im Bezirk, wurde neuer Bezirksleiter, bekam aber zwei Stellvertreter beigestellt:

Daniel Freunberger aus Oberndorf und Stefan Ruthenschlager aus Steinakirchen. Damit stellt die LJ-Ortsgruppe Steinakirchen erstmals seit 1998 wieder den Bezirksleiter. Glatt ging hingegen die Wahl bei den Mädels. Maria Fallmann (LJ Purgstall) bleibt Bezirksleiterin, bekam aber mit Katharina Ekker aus Scheibbs eine neue Stellvertreterin.


Landjugend:

  • Der Bezirksvorstand:

    Bezirksleiter:
    Thomas Kellner (neu); Stellvertreter: Daniel Freunberger, Stefan Ruthenschlager (neu); Bezirksleiterin: Maria Fallmann, Stellvertreterin: Katharina Ekker (neu);
    Schriftführer: Kathrin Riegler (neu), Stellvertreterin: Margit Punz (neu); Kassier: Peter Punz (neu), Stellvertreter: Stefan Kendler (neu); Kassaprüfer: Martin Plank, Martin Eppensteiner (neu).

  • Ehrungen & Auszeichnungen:

    Leistungsabzeichen in Bronze:
     Johann Auer, Daniela Buchegger, Stefan Greul, Birgit Greul, Claudia Kastenberger, Barbara Kendler, Peter Lechner, Lisa Maria Muttenthaler, Marlene Muttenthaler, Hubert Pflügel, Peter Riegler, Florian Ritzinger, Sonja Schneck.
    Leistungsabzeichen in Silber: Michael Bueger, Maria Fallmann, Elena Fallmann, Stefan Kendler, Martin Plank, Katharina Plieweis, Martina Reitner-Wadsack, Stefan Rutenschlager, Anna Scharner, Kerstin Wintersbacher.
    Leistungsabzeichen in Gold: Daniel Buchegger, Stefan Fahrnberger, Johannes Pieber, Josef Winter.
    „on-TOP-Bildungs-Zertifikat“: Markus Fahrnberger, Daniel Freunberger, Josef Winter.
    Landesmeister beim Redewettbewerb: Peter Salzmann.
    Landes- und Bundessieger bei der Agrar-Olympiade: Martin König und Christoph Tomasetig.
    Ehrenzeichen der Landes-Landjugend für besondere Verdienste: Edith Punz.