Erstellt am 16. Juni 2016, 05:00

von NÖN Redaktion

NMS Gaming siegte beim „NÖ-WIKI“. Zum fünften Mal bestritten Schüler der 3. und 4. Klassen den NÖ-WIKI-Wettbewerb von „Industrie Niederösterreich“.

Über 1.000 Euro Preisgeld freuten sich in St. Pölten die Schüler der NMS Gaming, überreicht von Berufsschulinspektorin Doris Wagner (links).  |  NOEN, VWG NÖ

Jugendliche über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten in heimischen Industriebetrieben informieren – so lautete das Ziel des landesweiten Schulwettbewerb „NÖ-WIKI“, der von der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreichs und der HYPO Niederösterreich veranstaltet wurde. Im Format von Wikipedia gestalteten die 13- bis 14-jährigen Teilnehmer Einträge über ein Unternehmen bezüglich Geschichte, Produkt und Unternehmenskultur.

1.000 Euro für die Klassenkassa

Die NMS Gaming siegte in der Kategorie „Aufbau und Funktionalität“ mit ihrer Beschreibung der Worthington Cylinders GmbH. Als Belohnung gab es 1.000 Euro für die Klassenkassa. Beachtlich war an dem Beitrag der Gaminger das Video über den Produktionsweg, welches die Jury überzeugte. Abzurufen unter: www.noe-wiki.at/index.php/Worthington_Cylinders_Kienberg