Wieselburg

Erstellt am 14. August 2016, 05:00

von Gerhard Rötzer

Puch-Auktion für guten Zweck. Beim Oldtimermarkt wird das Moped versteigert. Erlös geht an den Lions Club.

 |  Rötzer

Zum zweiten Mal rollen am Wieselburger Messegelände Oldtimer an. Der Grund für das Treffen der Freunde von älteren, aber wertvollen Autos: Der zweite Oldtimermarkt am Samstag, 20. August.

Als Highlight der Veranstaltung wird eine wunderschöne Puch Imola GX versteigert. Das Viergang-Moped aus dem Jahr 1987 hat einen original österreichischen Typenschein und wird um 13 Uhr in der Halle 13 in der Tierhalle mit Ausrufungspreis 1.000 Euro versteigert. Der Reinerlös wird an den Lions Club übergeben und zur Unterstützung von bedürftigen Personen in der Region verwendet.

Wichtig für alle Besucher: Aufgrund der Baustelle am Messegelände ist die Zufahrt nur über den westlichen Eingang möglich.