Petzenkirchen

Erstellt am 09. November 2017, 18:45

von Redaktion noen.at

Tieflader umgekippt: Tonnen an Sand auf Fahrbahn. Die Freiwillige Feuerwehr Wieselburg Stadt & Land wurde am Donnerstagnachmittag alarmiert, da ein Lkw umgekippt ist.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde eine Rettungsöffnung durch die Windschutzscheibe geschaffen, damit der Verletzte von den bereits eingetroffenen Rettungskräften versorgt werden konnte. Nach Stabilisierung des Verletzten wurde dieser durch die Rettungsöffnung befreit und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Da der Einsatzort im Einsatzbereich der Freiwilligen Feuerwehr Petzenkirchen-Bergland lag wurde die FF Petzenkirchen-Bergland nachalarmiert und der Einsatz an diese übergeben.