Reinsberg

Erstellt am 23. Mai 2017, 04:00

Burgarena wurde zum Knusperhaus. Am Reinsberger Burgkogel waren am Sonntagnachmittag bekannte Persönlichkeiten aus der Märchenwelt zu Gast.

Hänsel (Generose Sehr) und Gretel (Ewelina Jurga). 30 Kinder verfolgten das klassische Märchen der Gebrüder Grimm in seiner Opernversion aus dem Jahr 1891. Diese war gleichzeitig auch eine Wanderung und so sangen und musizierten die Darsteller rund um die Burgarena, bis sie das sagenumwobene Lebkuchenhäuschen fanden. Dann hatte eine weitere Figur ihren großen Auftritt – die Hexe (Barbara Pichlbauer). Mit der Hilfe der Kinder gelang es dem Geschwisterpaar, sie zu überwältigen.

Aus der Opernmusik von Engelbert Humperdinck stammen so bekannte Melodien wie „Brüderchen, komm tanz mit mir“.