Erstellt am 01. Februar 2016, 10:05

Rotkreuzball in Gaming. Auch dieses Jahr herrschte am Rotkreuzball in Gaming eine ausgelassene Stimmung.

 |  NOEN, Katharina Egger
Das Rote Kreuz schaffte es wieder, Jung und Alt im Haus der Begegnung zu vereinen. Während die einen auf dem Parkett zu der Musik von Supersound das Tanzbein schwangen, amüsierte sich der Rest in der Weinbar oder in der Disco.

Möglich machten dies die Mitarbeiter vom Gaminger Rot-Kreuz-Team, welche die gesamte Nacht für Essen und Getränke sorgten. Zu Gast waren auch Bürgermeisterin Renate Gruber sowie Vizebürgermeister Ludwig Hable, Bezirksstellenleiter Kurt Schlögl, Bezirksstellenleiterstellvertreter Johann Eßletzbichler und Bezirksstellengeschäftsführer Reinhard Punz. Übrigens: 2017 steht der 50. Jubiläumsball ins Haus.