Erstellt am 01. Juni 2016, 06:05

von NÖN Redaktion

Scheibbs hat neues Musikseminar. Von 9. bis 15. Juli dreht sich in Scheibbs alles um die Musik. Anmeldung bis 1. Juli.

Das Programm und die Liste der Referenten der 1. INTERTONALE spielen alle Töne und sind am Puls der Zeit. Die Ensembleleiter Martin Schiske (Bild), Lukas König, Ceren Oran, Arnold Zamarin, Veronika Mayer und Christoph Hudl geben ihr Wissen und ihre Erfahrung weiter.  |  NOEN, Intertonale

Mit der 1. INTERTONALE startet im Rahmen des Viertelfestivals Niederösterreich ein neues Musikseminar in Scheibbs, das an die Tradition der ehemaligen Jazzwoche anknüpft und davon ausgehend neue Wege im faszinierenden Spannungsfeld des Musikmachens beschreitet.

Instrumentalisten und Vokalisten verschiedenster Stile treffen sich von 9. bis 15. Juli zum kreativen Austausch in Scheibbs.

Rund um den Verein Proberaum Scheibbs hat sich ein neues Team aufgestellt – mit Gerald Zagler als Projektleiter und Arnold Zamarin als musikalischer Leiter haben sich zwei erfahrene Profis für den Aufbau und die Entwicklung des neuen Festivals zusammengefunden.

Die renommierten Ensembleleiter Lukas König, Ceren Oran, Martin Schiske, Arnold Zamarin, Veronika Mayer und Christoph Hudl geben ihr Wissen und ihre Erfahrung weiter und verhelfen zum Blick über den eigenen Tellerrand.

Das abwechslungsreiche Programm richtet sich an Musikstudenten und erfahrene Hobbymusiker, die gerne neue Ideen aufgreifen. In den „NORchestra“-Workshops sind auch Anfänger willkommen.

Die Teilnehmer erarbeiten individuelle Klang- und Musikstücke, die am Ende der Woche der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Teilnehmende entscheiden sich für ein „Stamm-Ensemble“, sollen aber auch von den anderen Ensembles profitieren, weshalb ein Wechsel der Ensembles stets möglich ist.


Anmeldeinfos

  • 1. INTERTONALE 9. bis 15. Juli 2016 in Scheibbs
  • Anmeldefrist: 1. Juli
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Kosten gesamt: 210 Euro (70 Euro NORchestra);

Anmeldung und weiterführende Informationen unter:  www.intertonale.at