Scheibbs

Erstellt am 12. April 2017, 04:00

von NÖN Redaktion

Job nach der Babypause. Einstieg in Berufsalltag nach der Karenz oft von Schwierigkeiten begleitet.

Experten des Arbeitsmarktservice, der Arbeiterkammer NÖ, der NÖ Gebietskrankenkasse und der regionalen Frauenberatungsstelle informierten und berieten rund 20 interessierte Wiedereinsteigerinnen zu den Themen Arbeitsmarkt und Jobsuche, Aus- und Weiterbildung, Kinderbetreuung, finanzielle Leistungen, Rechtsansprüche und vieles mehr.  |  AMS

Im März waren von 299 arbeitslos gemeldeten Frauen im Bezirk Scheibbs 78 Wiedereinsteigerinnen nach der Baby-Pause. Die schwierige Lage am Arbeitsmarkt fordert zurzeit notwendige Beratung und Vorbereitung bei einem Wiedereinstieg in die Berufswelt nach der Karenz. In Scheibbs veranstalteten die AMS-Geschäftsstellen am 28. März den „Woman & Work“-Tag für Frauen und Männer. Experten klärten 20 interessierte Frauen über Aus- und Weiterbildung, Kinderbetreuung, finanzielle Ansprüche und Rechtliches auf. „Vor allem Personen, die aus verschiedenen Gründen weniger flexibel sind, haben schlechtere Chancen, beruflich Fuß zu fassen. Frauen laufen Gefahr, verdrängt zu werden“, weiß AMS-Chef Musil über die Notwendigkeit des Info-Tages Bescheid.