Scheibbs

Erstellt am 14. Juni 2017, 08:24

Schwerer Unfall auf der B29. Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstag auf der B29 am Sollböck Richtung St. Georgen/Leys gekommen.

Ein PKW kam aus noch unbekannter Ursache nach einer Kurve am Sollböck Richtung St. Georgen/Leys von der Straße ab, fuhr auf den vis a vis liegenden Hang und kam nach einigen Metern quer über die Gegenfahrbahn zum Stillstand. Das Auto wurde durch den Aufprall am Randstein so stark beschädigt, dass ein selbständiges weiterfahren unmöglich war.