Erstellt am 20. Oktober 2015, 04:02

von Raimund Holzer

Schwungvolle Komödie: Turbulenzen am Turmkogel. Geglückte Premiere für „Die Blaue Maus“ mit der Theatergruppe Puchenstuben.

Damenrunde mit sorgenvollem Blick: Henriette Deuretzbacher, Annalena Rasch, Alexandra Bergmann und Petra Jani (v.l.) in der turbulenten Komödie »Die Blaue Maus« der Theatergruppe Puchenstuben.  |  NOEN, Raimund Holzer

Nach zwölf Jahren hat man den Spielort gewechselt und ist vom Hallerhof ins Berghaus am Turmkogel übersiedelt – Theater auf höchstem Niveau also, liegt die neue Spielstätte doch auf stolzen 1.150 m Seehöhe.

Gleich fünf Debütanten baute Regisseur Christian Kogler in das von Hugo Wiener bearbeitete und von Technik-Chef Georg Niederer ausgewählte Stück ein – eine weise Entscheidung, wie sich an den ausgezeichneten Leistungen des gesamten Ensembles zeigen sollte!

Eintritt 8 Euro, Kinder 6 Euro, gespielt wird noch am 23., 30. und 31. Oktober jeweils ab 20 Uhr sowie am 25. Oktober ab 18 Uhr. Tickets unter 0676/45 39 542.