Erstellt am 01. Oktober 2015, 11:22

von Karin Maria Heigl

Wieselburg: Warten auf weitere Flüchtlings-Busse. Auch die zweite Nacht, in der Flüchtlinge in den Wieselburger Messehallen untergebracht waren, ist ruhig verlaufen.

 |  NOEN, Karin Maria Heigl
Zahlreiche Familien mit Kindern und Babys, aber auch junge Männer konnten sich in der Früh noch mit einem Frühstück stärken, bevor sie sich wieder auf die Reise machten. Viele wirkten müde und dankbar, bei vielen war aber auch euphorische Aufbruchsstimmung zu spüren.

Um halb neun Uhr standen bereits die Busse für die Weiterfahrt Richtung Salzburg bereit. Für heute Abend werden prinzipiell wieder Busse mit Flüchtlingen erwartet. Ob das Transitlager in Wieselburg aber auch in der nächsten Nacht gebraucht werden wird, wird erst am Nachmittag bekannt sein.

NÖN.at berichtete: