Erstellt am 14. Oktober 2015, 05:02

von Karin Katona

Agricola: Raritäten und Gustostückerl. Ramsauhof zeigt zum ersten Mal Artisten vom weltberühmten Zirkus Knie.

Das Ensemble von »Agricola« rund um Maitre Olli probt schon fleißig auf der Ramsauhof-Bühne für die Premiere des neuen Programms »Raritäten« am 23. Oktober.  |  NOEN, Show Express

Die Vorbereitungen für die Premiere von „Agricola“ laufen bereits auf Hochtouren. Denn am Freitag, 23. Oktober, heißt es „Vorhang auf“ für Österreichs erstes Varieté am Bauernhof im 300 Jahre alten Ramsauhof bei Purgstall.

Das neue Show-Programm „Raritäten“ ist voller Kostbarkeiten und Gustostückerl: Erstmals treten neben altbekannten Pro-tagonisten wie Maitre Olli und der Magd Mitzi Artisten aus dem weltberühmten Zirkus Knie auf. Sie garantieren atemberaubende Darbietungen. Spannend, turbulent und abwechslungsreich geht es durch den Abend. Küchenchef Robert Scharner bringt getreu dem Ramsauhof-Motto dazu ein köstliches Vier-Gänge-Menü regionaler Spezialitäten auf den Tisch.

Ramsauhof-Geschäftsführer Hermann Wurzenberger freut sich über die schon jetzt gute Reservierungslage: „Das ist für uns schon im Vorfeld ein Zeichen dafür, dass wir mit unserem Programm am Puls der Zeit liegen. Auch mit Novitäten wie der neuen Platzierung im Publikumsbereich oder der Vierkanterbühne werden wir unsere Gäste überraschen.“


Agricola „Raritäten“

Veranstaltungen
Jeden Freitag, Samstag und Sonntag von 23. Oktober 2015 bis 30. April 2016.
Einlass: Freitag und Samstag
19 Uhr, Dauer 19.30 bis 24 Uhr.
Einlass Sonntag 16 Uhr, Dauer 16.30 bis 20.30 Uhr.

Karten: 89 Euro / Person, inklusive Varietéprogramm und Vier-Gänge-Festtagsmenü.

Information & Reservierung
07489/286464
office@ramsauhof.com
www.ramsauhof.com oder
www.agricola-varieté.at