Erstellt am 24. April 2016, 09:06

von Ingrid Vogl

Vogl und Schenk triumphierten. Beim 32. Waidhofner Stadtlauf setzten sich mit Klaus Vogl (LCA Umdasch Amstetten) und Victoria Schenk (Sportunion Waidhofen) die Favoriten und Vorjahressieger durch.

 |  NOEN, Ingrid Vogl
Während Schenk unangefochten zu ihrem zweiten Heimsieg in Serie lief, musste sich Vogl für seinen dritten Sieg in Folge gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Seinen härtesten Herausforderer, Triathlonprofi Paul Ruttmann, schüttelte der Amstettner in der letzten Runde ab. Platz drei sicherte sich mit Michael Berger der Waidhofen-Sieger aus dem Jahr 2013. Bester Lokalmatador war dank einer schnellen Schlussrunde Routinier Milan Eror als Fünfter.



Mehr über den Stadtlauf lesen Sie in der nächsten Ausgabe der NÖN.