Wieselburg-Land

Erstellt am 18. April 2017, 09:39

von Karin Maria Heigl

Petticoats und Lederjacken beim Ostersonntagskonzert. Coole Rockmusik aus verschiedenen Jahrzehnten live beim Bühnenwirt Aigner in Bodensdorf.

Von Elvis Presley über die Elderly Brothers bis hin zu Creedence Clearwater Revival: Rockmusik aus den 50er, 60er, 70er und 80er Jahren präsentierten zwei großartige Live-Bands beim Ostersonntagskonzert von KIB8 in Bodensdorf.

Den Anfang machten „The Teddy Boys“, die bei HillieBillies und Boogie Woogie-Fans für richtig gute Stimmung sorgten und mit ihren samtigen Stimmen aufhorchen ließen. Das Motto „I said: Shake, Rattle & Roll“ nahm sich das Publikum sichtlich zu Herzen: Es wurde mit voller Begeisterung getanzt und geshaked. Die vier sympathischen jungen Musiker katapultierten das Publikum direkt zurück in die 50er Jahre und ernteten für ihren Auftritt viel Applaus.

Zu etwas späterer Stunde übernahmen die „Akustixxx“ die Bühne. Das Trio begeisterte mit viel Publikumsnähe und vor allem mit einer starken Setlist rockiger Gustostückerl aus den „Rockclassics Ages“. Neben den beiden Frontmännern Josie Gilits und Mario Puncec zog auch der singende Drummer Hermann Fink sehr viel Aufmerksamkeit auf sich — etwa mit seiner überzeugenden Version der CCR-Nummer „Rolling On The River“.

Nicht zuletzt verbreitete auch das sympathische Team des Kulturhofes rund um Herbert und Wolfgang Aigner und Leo Handl gute Stimmung und sorgte, dafür, dass sich die Gäste beim Oster-Rockkonzert im Kulturhof richtig wohlfühlten.